Ankunft der Süd-Nord Freiwilligen

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Herzlich willkommen!

Wer hätte gedacht, dass es doch noch soweit kommt? Hätte man uns vor einem Jahr gefragt, wann der neue Süd-Nord Jahrgang nach Deutschland kommen würde, wäre die Antwort: ” Das klappt noch im September!” gewesen. Nun ist es April 2021 geworden und wir können uns damit noch glücklich schätzen. Wir freuen uns, dass der Jahrgang 2020-2021 ihren Freiwilligendienst antreten kann und das bereits 10 der 14 neuen Freiwilligen in Deutschland gelandet sind. Drei kommen aus Indien, zwei aus der Dominikanischen Republik und vier aus Peru und eine Freiwillige aus Guatemala (NEU!). Weitere vier aus Peru kommen in der nächsten Zeit.

Ganz Corona-konform verbringen sie die ersten Tage in Quarantäne. Anschließend gehen sie in ihre Gastfamilien und beginnen ihre Arbeiten bei unseren deutschen Partner:innen. Unsere Teamerinnen bereiten sie während der Quarantäne auf eine etwas anderer Art vor: “Einführung in den Freiwilligendienst und das Leben in Deutschland – eine Zoom Veranstaltung!”

Also, herzlich willkommen liebe Süd-Nord Freiwillige! Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und hoffen, dass ihr ein spannendes Jahr haben werdet.