Gesucht: Koordinator*in für die Süd-Nord-Komponente im Weltwärts-Programm

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Stellenausschreibung: Koordinator*in für die Süd-Nord-Komponente im Weltwärts-Programm

Wir suchen zum 01. Juli eine neue studentische Hilfskraft, die als Koordinator:in für die Süd-Nord-Komponente im Weltwärts-Programm bei uns arbeitet. Die ersten Monate wirst du in einem gestaffeltem Einstieg in die Arbeit eingeführt.

Deine Aufgaben:

  • Pädagogische Begleitung von Süd-Nord-Freiwilligen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren
  • Gastfamiliensuche- und Betreuung
  • Einsatzstellensuche- und Betreuung
  • Kontakt zur Partnerorganisationen
  • Betreuung von Rückkehrarbeiten
  • Begleitung des Bewerbungsverfahren
  • Administrative Aufgaben im Weltwärts-Programm

Dein Profil:

  • Gute Englisch- und Spanischkenntnisse (mind. B2)
  • Spaß im Team zu arbeiten, da das Programm von zwei Koordinator*innen betreut wird
  • Erfahrungen mit Office 365 sind wünschenswert
  • Erfahrung im entwicklungspolitischen Rahmen
  • Erfahrung im Weltwärts-Programm sind wünschenswert
  • Zeitliche Flexibilität (4 Wochen Seminar pro Jahr)
  • Belastungsfähig
  • Kommunikationsfähig & interkulturelle Kompetenz
  • Besitz eines Führerscheins

Allgemeines:

  • 11€/ Stunde
  • Auf Honorarbasis
  • Mind. Ein Jahr
  • Ansprechpartnerinnen: Miriam Schöps & Hannah Noske
  • 10h – 15h/ Woche
  • Ab 01.07 gestaffelter Einstieg

Wenn du dich angesprochen fühlst melde dich gerne bei uns. Schreib uns eine E-Mail an sued.nord@ecoselva.de oder ruf uns an unter 02241-34 39 98.