Mitarbeit im Projekt zur Herstellung von Produkten aus Ziegenmilch

Fundación Central Barahona

Partnerorganisation

Das Projekt „Caprino de La Guázara“ ist ein Projekt zur Herstellung von Produkten aus Ziegenmilch in der Gemeinde La Guázara, welches von der Fundación Central Barahona (FCB) unterstützt wird, durchgeführt von der „Asociación de Agricultores La Guázara en Progreso“ (AAGP). Ziel ist es, 35 Familien (Mitglieder von AAGP) des Dorfes La Guázara (in der Nähe von Barahona) durch die Mitarbeit im Projekt direkt zu unterstützen und weiteren 250 Familien indirekte Unterstützung durch die regionale Vermarktung zu bieten. La Guázara ist ein Dorf im ländlichen Raum (ca. ½ Stunde entfernt von der Stadt Barahona), in welchem größtenteils ökonomisch schwächere Familien leben. Um ihre Lebensbedingungen zu verbessern, unterstützt die FCB die Ziegenmilchproduktion. Diese Milch soll zur Herstellung von Käse und Joghurt genutzt werden, welche später national vermarket werden kann.

Aufgaben der Freiwilligen

Zu den Aufgaben der/ des Freiwilligen gehört:

  • die Anpflanzung von Futtermitteln für die Ziegen zur Erhöhung der Milchproduktion
  • Hilfe bei der Betreuung und Pflege der Ziegen
  • Unterstützung beim Bau einer Molkerei
  • Vorbereitung und Teilnahme an Besprechungen und Sitzungen mit den Mitgliedern der AAGP und dem Verantwortlichen der FCB

Erwartungen an die Freiwilligen

Die Freiwilligen sollten offene und kommunikative Menschen sein, welche auch selbständig und alleine arbeiten können. Sie sollten Selbstinitiative zeigen und sich eigenständig in dem Projekt engagieren. Wichtig sind hierfür gute Spanischkenntnisse. Die Freiwilligen sollten bereit sein, in einer Gastfamilie in einem Dorf zu leben. Erfahrungen in der Ziegen-Haltung sind sehr willkommen.