nach Peru

weltwärts-Projektplätze in Peru

In Peru besetzen wir jährlich zwischen 20 – 25 der insgesamt 30 Einsatzplätze. Die meisten von ihnen befinden sich in der Selva, einige aber auch in der Hauptstadt Lima und einige neue Partnerorganisationen arbeiten in der Sierra in Huánuco und Cusco. 

Viele unserer Partnerorganisationen arbeiten in den Bereichen Umwelt undRegenwaldschutz, Erhaltung der Biodiversität, Förderung von indigenen Gruppen, Betreuung und Pflege von Schulgärten, Unterstützung eines nachhaltigen und ökologisch verträglichen Tourismus und in Dorfentwicklungsprojekten. Besondere Einsatzplätze bieten die Mitarbeit in Kaffee- und Kakao-Kooperativen. 

Wir haben aber auch staatliche Schulen als Partner, vor allem solche mit einer landwirtschaftlichen und technischen Ausrichtung. Freiwilligen sind hier in der Umweltbildung und im Englisch-Unterricht eingesetzt. 

Interessiert? Hier geht's zur Bewerbung